• Parkett1
  • Parkett2
  • Parkett3
  • Parkett4
  • Parkett5
  • Parkett6
  • Parkett7

massiver parkettboden innenbereich

Ob im Schlafzimmer, Nassbereich oder den gesamten Wohnbereich, die Hüsler Massivholz AG ist Ihr kompetente Partner für Parkett aus Echtholz.

Parkett Holzarten aus aller Welt

Echtholz Parkett bringt ein behagliches natürliches, warmes Wohn- und Lebensgefühl in Ihre Räume und setzt reizvolle Akzente. Jeder Massivholz Boden hat seinen eigenen Charme und strahlt Individualität und Charakter aus.

In unserem grossen Sortiment finden Sie praktisch alle heimischen Holzarten, wie Eiche, Ulme, Edelkastanie, Esche, Ahorn, Nussbaum, Kirschbaum und vielen mehr, sowie auch hochwertige internationale Holzarten. Sei es Western Red Cedar, Yellow Pine und Oregon Pine (Kanadische Douglasie) aus Nordamerika / Kanada oder das aus Afrika stammende, Afrormosia, Doussié, Ovengkol, Bubinga und Padouk, bis hin zu Burma Teak aus Asien. Bei uns erhalten Sie für jeden Raum und Anwendungszweck den passende Holzboden, sei es im:

  • Schlafzimmer (angenehme, warme Holzarten)
  • Wohnbereich / Küche (mechanisch festere Holzarten)
  • Nassbereich (formstabile, feuchteresistente Holzarten)

Kontaktieren Sie uns jetzt! Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen nach Rücksprache unser Angebot für Ihren Parkett.

Unsere Dienstleistungen rund um Parkett

Wir produzieren Ihren Parkett in unserem eigenen Werk und verlegen Ihren Boden exakt und mit fachmännischem Wissen und Erfahrung.
Auf Wunsch können Sie die Dicke, Breite, Länge der Parkettriemen, wie auch die Verlegeart selber bestimmen.

Profitieren Sie von unserem Wissen in der Oberflächen- Behandlung und -Pflege.

Kontaktieren Sie uns jetzt! Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen nach Rücksprache unser Angebot für Ihren Parkett.

Immer noch im Trend - Massivholz Parkettböden und Ihre Geschichte

Im 13. Jahrhundert wurde Holz zum wichtigsten Baustoff in Europa. Anfangs wurden rohe Holzbohlen nebeneinander gelegt und dienten als Boden. In den folgenden Jahrhunderten wurden Parkettböden fester Bestandteil der Innenarchitektur. Mit zunehmender Industrialisierung wurden neue Methoden zur Bearbeitung von Holz entwickelt und die Holzbohlen verloren an Bedeutung. Man legte schmale Holzstäbe zu Mustern, wie Würfel- oder Fischgräten, zusammen. Noch heute kann man die Pracht von „modernen“ Parkettböden in Barockschlössern bestaunen.

Mit der Entwicklung des Vinylbodens (PVC) glaubte man Anfang des 20. Jahrhunderts, einen moderne Alternative für Echtholz gefunden zu haben. Dieser verfügt aber nicht über die dauerhaft natürliche Optik und Haptik von Holz und sein dumpfer Eigengeruch wird häufig als sehr belästigend empfunden. Auch lässt sich Vinyl im Gegensatz zu Holz nicht abschleifen oder reparieren, wenn es renovierungsbedürftig ist und seine Entsorgung ist sehr umweltschädlich.
Daher erfreut sich Massivholz als nachhaltiger und dauerhafter Rohstoff für Parkett in den letzten Jahrzehnten wieder mehr und mehr an grosser Beliebtheit.

Kontaktieren Sie uns jetzt! Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen nach Rücksprache unser Angebot für Ihren Parkett.