• Holzarten1

holz massaranduba

Massaranduba

Botanischer Name:
Manilkara bidenta
Familie:
Sapotaceae
Herkunft:
Mittel- und Südamerika

Massaranduba

Verwendung und Eigenschaften von Massaranduba Holz

Verwendung:
Terrassenböden, Wasserbau, Brückenbau, Musikinstrumente
Eigenschaften:
sehr dauerhaft und witterungsfest
Farbe/Optik:
Splintholz gelblich weiss bis beige, Kernholz fleischrot, nachdunkelnd
Schlichte Textur, kaum dekorativ, Faserverlauf gerade und wechseldrehwüchsig
Anmerk:
Massaranduba ist äusserst dauerhaft, hat jedoch starkes Schwind- und Quell-Verhalten.
Grosse Neigung zu Hirnholzrissen.
Diese Holzart ist sehr geeignet für massive Konstruktionsteile, vor allem im direkten Kontakt mit Feuchtigkeit/Wasser.
Günstigere Variante/Alternative zu Ipé-Holz (im Terrassenboden-Bereich).

Lassen Sie sich von uns über Massaranduba Holz beraten. Kontaktieren Sie uns!

Massaranduba

Massive Massaranduba Terrassenböden

Massaraduba ist eine bekannte und oft verwendete Holzart für den Terrassenbau. Diese Holzart ist sehr dauerhaft (Dauerhaftigkeits-Klasse I), sehr hart, dadurch mechanisch unglaublich stark belastbar. Dadurch ergibt sich allerdings der Nachteil, dass die Temperatur-Aufladung bei direkter Sonneneinstrahlung sehr hoch ist.
Massaranduba hat ein starkes Schwind- und Quell-Verhalten und grosse Tendenz zu Hirnholzrissen. Es ist sehr hart zu bearbeiten und in jedem Fall vorzubohren.
Die Terrassendielen sind gut zu behandeln, das Holz silbert auch schön aus.

Wir produzieren Massaranduba-Terrassenholz sowie alle anderen Produkte bei uns im Werk in Ruswil.
Massaranduba-Handelsprodukte (wie fertige Terrassendielen ex Südamerika) haben wir ebenso im Sortiment.

Lassen Sie sich von uns über Massaranduba Holz beraten. Kontaktieren Sie uns!