Philosophie

Das weltweite Angebot an Holzarten erweitert sich kontinuierlich. Dies auch im Sinne der nachhaltigen Forstwirtschaft, da möglichst alle Nutzholzarten (auch sekundäre) zur Nutzung und Verwendung finden sollen (Wertschöpfung). Breitabgestützte Holz-Nutzung ist eine erstrangige Hilfe, um unsere Wälder rund um den Globus zu pflegen.

Massivholz seiner Eigenart entsprechend optimal einzusetzen und zu bearbeiten gehört zum unternehmerischen Know-how unseres Unternehmens